HSV verpasst Vorentscheidung und hat am Ende Glück

Den zweiten Sieg hintereinander feierte unsere erste Mannschaft im Heimspiel gegen die SG Langenfeld II. Allerdings fiel der Erfolg bei Weitem nicht so klar aus wie der vor einer Woche in Wuppertal-Cronenberg. Über das gesamte Spiel gesehen war der 31:30 (16:15)-Sieg verdient, am Ende wurde es aber ncoh einmal spannend. Das lag daran, dass die "Rothosen" es nicht schafften, sich früher abzusetzen. Schon in der ersten Hälfte lag der HSV mit 13:9 vorn, zur Pause war der Abstand aber schon wieder auf nur ein Tor geschrumpt (16:15). In der zweiten Halbzeit erspielte sich der HSV mehrfach einen Drei-Tore-Vorsprung, ließ es aber immer wieder zu, dass Langenfeld wieder den Anschluss schaffte. Weiterlesen

Fünf Siege in Folge! B-Jugend ist weiter in Top-Form

Unsere B-Jugend ist im Moment die Mannschaft der Stunde. Seit dem Beginn des neuen Jahres hat das Team von Stephan Tölle alle Spiele gewonnen! Fünfmal in Folge sind unsere Jungs als Sieger von der Platte gegangen. Der Höhepunkt war am Freitag der 17:12 (7:4)-Erfolg über den Tabellenführer TV Cronenberg aus Essen. Am Sonntag beendete das Team diese Englische Woche mit einem weiteren 26:5 (15:3)-Erfolg über das Schlusslicht Schwarz-Weiß Westende Hamborn. Das Spiel gegen Cronenberg war der Hammer! Eine mega Leistung von der gesamten Mannschaft. Ganz stark war vor allem das Abwehrverhalten mit einer Formation, die Stephan bislang so noch nie hatte spielen lassen. Es ging aber voll auf, denn die Truppe hat es perfekt umgesetzt und sich während der gesamten Spielzeit an die Vorgaben gehalten. Weiterlesen

Arbeitssieg der "Zweiten" in Duisburg

Unsere zweite Mannschaft ist der Mission Aufstieg wieder einen Schritt näher gekommen. Auswärts mussten die "Rothosen" bei der HSG Duisburg-Süd 'ran. Nach einer schwachen Leistung konnten sie mit 20:15 (11:8) gewinnen. Nachdem der Tabellenführer zunächst mit zwei Toren vornlag, stand es nach nicht einmal zehn Minuten 6:5 für die Gastgeber. Zu diesem Zeitpunkt kam erschwerend hinzu, dass unser Keeper Jonas Strenger nach einer starken Parade von Außen verletzungsbedingt das Feld verlassen musste. Für ihn kam unser A-Jugend-Torhüter Leon Reime, der seine Sache im Tor wirklich gut machte. Bis zur Pause konnte sich die "Rothosenreserve" eine Drei-Tore-Führung erkämpfen - 11:8. Weiterlesen

A-Jugend festigt den zweiten Platz

Im Spitzenspiel der A-Jugend-Kreisliga hatte der HSV Dümpten den Tabellendritten aus Huttrop zu Gast. In einer anfangs sehr offenen Partie schenkten sich beide Mannschaften bis zur 20. Minute nichts und spielten auf Augenhöhe. Erst danach gelang es den "Nintyniners" sich einen Vorsprung von drei Toren herauszuspielen, welchen sie bis zum Halbzeitstand von 13:10 auch halten konnten. Wie schon in den letzten Spielen hatte unser Team, was die Torausbeute anbelangt, auch gegen Huttrop einiges an Chancen liegen lassen. In der zweiten Halbzeit lief es bis zur 45. Minute dann doch um Einiges besser. Die Chancen wurden konsequenter genutzt und wir konnten unseren Vorsprung bis auf sieben Tore ausbauen. Danach ließ ein wenig die Konzentration nach und die Gäste aus Huttrop kamen bis zum Abpfiff noch einmal bis auf vier Tore heran. Am Ende hieß es 22:18 für unsere Jungs. Ein Sieg, der in der zweiten Halbzeit, zu keinem Zeitpunkt gefährdet war. Hervorzuheben in dieser Partie, waren wieder einmal unsere Torhüter, die klasse gehalten haben!

Aldekerk, Altendorf und Tura gewinnen - HSV auf Plätzen zwei, drei und vier

Die A-Junioren des TV Aldekerk, die B-Junioren der SG TuRa Altendorf und die D-Junioren der JSG Tura 05 haben die drei Wettbewerbe bei unserem 11. Drei-Königs-Jugendturnier gewonnen. Für unsere HSV-Mannschaften waren der vierte Platz der A-Jugend, der dritte Platz der B-Jugend und vor allem der zweite Platz der D-Jugend durchaus ordentliche Erfolge. Außerdem durften wir uns an beiden Tagen über eine gut gefüllte Halle freuen. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen fleißigen Helfern und würden uns freuen, Euch auch 2018 wieder begrüßen zu dürfen. Weiterlesen

Dümptener Doppelsieg bei der Stadtmeisterschaft 2016

Die Stadtmeisterschaft 2016 war aus Sicht des HSV Dümpten ein Riesenerfolg. Gleich zweimal mussten die Veranwortlichen des Verbandes Mülheimer Handballvereine den Siegerpokal an unsere Handballer übergeben. Im Stadtpokalwettbewerb für die Teams von der Bezirksliga abwärts behielten die Jungs unserer zweiten Mannschaft in allen vier Turnierspielen die Oberhand. Erster! Anschließend duellierte sich unser Verbandsligateam mit dem Landesliga-Aufgebot des DJK-VfR Saarn im Finale der Stadtmeisterschaft. Nach einer Steigerung in Halbzeit zwei gewannen die "Rothosen" mit 32:25 (12:12). Sie verteidigten damit ihren Sieg aus dem Vorjahr erfolgreich.

Der HSV auf Facebook