You are currently viewing VIER PUNKTE: ZWEITE MANNSCHAFT FEIERT UNGEFÄHRDETEN SIEG IM BEZIRKSLIGA-DERBY

VIER PUNKTE: ZWEITE MANNSCHAFT FEIERT UNGEFÄHRDETEN SIEG IM BEZIRKSLIGA-DERBY

Einen nie gefährdeten 30:19 (17:11)-Heimsieg im Bezirksliga-Derby gegen die Reserve des VfR Saarn feierte unsere zweite Mannschaft bei der Rückkehr in die Halle an der Boverstraße. Am Ende fehlten dem Team von Trainer Thomas Lohr sogar nur zwei Tore zur Tabellenführung.

Die Rothosenreserve bestimmte das Spiel von Beginn an und lag mit Ausnahme des frühen 1:1-Ausgleichstreffers immer in Führung. Im ersten Durchgang konnte sich der HSV II aber noch nicht komplett lösen, weil er noch einige unnötige Gegentreffer kassierte.

Als die Hausherren vom zwischenzeitlichen 12:10 aber bis auf 17:11 zur Pause erhöhten, ging das schon in die richtige Richtung. Auch im zweiten Durchgang fand Saarn kein Mittel gegen die Dümptener Offensive und speziell nicht gegen Tobi Ader, der nicht weniger als 16-mal traf!

Wären die angesprochenen unnötigen Gegentreffer vermieden worden, hätte der Sieg womöglich sogar noch höher ausfallen können. Das ist bei einem Erfolg mit elf Toren Unterschied allerdings Jammern auf hohem Niveau.

Mit dem ebenfalls noch ungeschlagenen MSV Duisburg wartet am kommenden Wochenende wahrscheinlich der erste echte Gradmesser auf die Rothosenreserve.

Aufstellung: Reime, L. Bönsch – Ader (16/1), S. Grewe (4), Illing (3), Alexius (2), Hartmann (2), D. Strenger (2), Kiriakou (1), Döring, Göckus, Harreuter, Horoba, Völker

Schreibe einen Kommentar